Babymassage

 

 

Babymassage im Burgenland

Die Babymassage ist eine wundervolle Möglichkeit innige Momente mit deinem Baby zu erleben. Sie ist kein Programm, das erlernt werden muss, sondern ein einfühlsamer Dialog zwischen euch. Du kannst sie in deinen Alltag einfließen lassen, kleine Rituale z.B. nach dem Baden oder beim Wickeln einführen oder dir in einer ruhigen Minute ganz bewusst Zeit für eine Babymassage nehmen. Genießt die Momente der Vertrautheit, des Wohlbefindens und der Geborgenheit.  Babymassage kann von Anfang an ein fixer Bestandteil in eurem Miteinander sein.

 

Erst mit dem Krabbelalter werden längere Massage-Einheiten durch den zunehmenden Bewegungsdrang schwieriger. Wenn du Fragen hast, melde dich einfach bei mir, ich berate dich gerne!

 

Wirkungsbereiche der Babymassage

Die Babymassage wirkt sich nicht nur positiv auf das Wohlbefinden deines Babys aus, sondern

  • beeinflusst den Stoffwechsel positiv
  • regt die Blutzirkulation an
  • stärkt das Immunsystem
  • fördert die Körper- und Selbstwahrnehmung
  • fördert die Synapsenbildung im Gehirn
  • unterstützt bei körperlichen Beschwerden (Koliken, Zahnen, …)
  • stärkt die Bindung zwischen dir und deinem Baby

 

Babymassage und Öl

Babymassage kann, wie bei der Schmetterlingsmassage nach Eva Reich, auch ganz ohne Öl stattfinden. Werden jedoch Öle verwendet, ist es von großer Wichtigkeit auf die Zusammensetzung zu achten. In meinen Babymassage-Einheiten verwende ich ausschließlich natürliche Öle ohne Zusatzstoffe. Jedes Öl hat durch seine individuelle Zusammensetzung eine andere Wirkung. Je nach Themenschwerpunkt wird entweder ein spezielles Basisöl oder ein Basisöl mit ein paar Tropfen eines ausgewählten ätherischen Öls zur Verfügung gestellt. Du kannst aber auch gerne dein eigenes Öl mitbringen.

 

Wann ist eine Babymassage nicht sinnvoll – Kontraindikationen

  • Fieber
  • Erkältungskrankheiten/Kinderkrankheiten
  • Schmerzen
  • Wunden
  • Innerhalb von 48 Stunden nach einer Impfung

Wenn ein Baby krank ist sollte es nicht massiert, wohl aber berührt werden!!! Nähe und Geborgenheit ist dann besonders wichtig!!!

 

Ablauf einer Babymassage-Einheit

Die Babymassage findet auf dem Boden statt. Die Babys liegen auf einer weichen Unterlage und einem Handtuch. Für dich liegen Sitzkissen bereit. Ich starte mit wichtigen theoretischen Grundlagen zur Babymassage und beantworte gerne deine Fragen. Danach stimmen wir uns auf die Babymassage ein. So es für dich in Ordnung ist, ziehst du dein Baby ganz aus und dann geht es auch schon los. Ich leite dich an und zeige an meiner Babypuppe die Massagegriffe genau vor. Wichtig ist, dass nicht ich dein Baby massiere, sondern du oder eine andere Bezugsperson die Massage übernimmt. Wie lange die Babymassage dauert bestimmt im Wesentlichen dein Baby. Im Regelfall rechne mit max. 40 Minuten Massagezeit (bei Neugeborenen kürzer). Die Bedürfnisse deines Babys stehen natürlich an erster Stelle! Es kann jederzeit gewickelt, gefüttert und gekuschelt werden.

Die Massage ist für dein Baby aufregend und neu. Es muss die vielen neuen Eindrücke und Sinneswahrnehmungen verarbeiten und gibt Signale, wenn es eine Pause braucht. Sei bitte nicht enttäuscht, wenn dein Baby unruhig wird und deine Nähe sucht. Es gibt viele Massagegriffe, die du auch mitmachen kannst, während dein Baby bei dir kuschelt. Zum Abschluss gibt es ein Handout mit den im Kurs erlernten Massagegriffen. So hast du die Möglichkeit zuhause nachzulesen, falls du durch Kuschel-, Fütter- oder Wickelpausen etwas verpasst haben solltest.

 

Was ist mitzubringen?

Der Raum wird sehr gut geheizt (ca. 26°C). Bitte komm im bequemen „Zwiebellook“, damit du nicht zu sehr schwitzen musst. Außerdem ist ein Reservegewand und eine zweite Windel (wir ziehen die Babys ganz aus) von Vorteil. Ein Fläschchen gegen den Durst oder die Mama, wenn gestillt wird, sollten auf jeden Fall dabei sein. Bitte bringe zwei Handtücher mit. Dies hat den Vorteil, dass dein Baby auf einer Unterlage liegt, dessen Geruch ihm bereits vertraut ist. Zur Sicherheit habe ich aber auch immer noch Handtücher für dich und dein Baby da.

 

Mein Angebot

  • Traditionelle Babymassage nach Frederic Leboyer
  • Schmetterlingsmassage nach Eva Reich
  • Reflexzonenmassage

 

Themenschwerpunkt Babymassage-Einheit

Jede Babymassage-Einheit hat einen bestimmten Themenschwerpunkt. Je nach Schwerpunkt werden unterschiedliche Massagetechniken und -griffe, sowie Öle verwendet. Viele Massagegriffe eignen sich für mehrere Themengebiete, werden jedoch, je nach Schwerpunkt, von einem anderen Blickwinkel betrachtet. So bekommst du themenspezifische Informationen zum Wirkungsbereich der Babymassage und den verwendeten Ölen.

  • Entspannung
  • Immunsystem
  • Koliken
  • Besser schlafen
  • Wehwehchen (zahnen, bauchweh, unwohl sein..)
  • Wachstum
  • Reflexzonen (Fuß, Hand, Ohr, Rückenstrecker)
  • Tiefenwahrnehmung
  • Körperwahrnehmung
  • Bindungsförderung

 

Papa Babymassage-Einheit

Viele Väter stehen vor demselben Dilemma…neun Monate haben sie versucht, sich auf die bevorstehende große Veränderung in ihrem Leben vorzubereiten. Das Baby wird geboren und dann liegt es da…ein kleines Bündel, so zerbrechlich und zierlich, dass man(n) sich kaum traut es zu berühren…man(n) will schließlich nichts falsch machen oder dem Baby gar wehtun! Aber genau die Berührungen sind es, die so unendlich wichtig sind im Leben eines Babys! Papa trau dich! Deine Hände sind wie geschaffen dafür, dein Baby zu versorgen, es zu streicheln, zu berühren und zu tragen.

In meinen Babymassage-Einheiten speziell für Väter zeige ich dir, wie du mit wenigen Griffen ganz viel Wohlbefinden schaffen und deinem  Baby das Gefühl von Vertrautheit, Sicherheit und Geborgenheit vermitteln kannst. Papa, du schaffst das!

 

Babymassage bei dir zu Hause

Gerne komme ich auch zu dir nach Hause. Im gewohnten Umfeld können du, dein Baby und wer sonst noch anwesend sein möchte (Papa, Oma,…) ganz entspannt und ohne Stress eine Babymassage-Einheit genießen. Bitte denke aber daran, dass jede zusätzliche Person die Stimmung im Raum beeinflusst und durch zu viele Zuschauer Unruhe entstehen kann. Wir „arbeiten“ einmal den ganzen Körper durch und ich gebe dir Infos zur Verwendung von Basis- und Aromaölen.

Hier ist eine kurze Auflistung wer wofür zuständig ist:

Bitte kontaktiere mich mittels Kontaktformular oder pn auf liebevoll.einbinden.

 

Babymassage-Party

Du möchtest ein paar Freundinnen mit ihren Babys zu dir nach Hause einladen und als besonderes Erlebnis eine Babymassage-Einheit ganz exklusiv für euch buchen…dann ist eine Babymassage-Party genau das Richtige für dich. Gerne kannst du aus der Liste der Themenschwerpunkte einen Schwerpunkt auswählen. Mamas und Babys können in vertrauter Umgebung ganz entspannt die Babymassage-Einheit genießen. Je nach Themenschwerpunkt bringe ich ein Basis- und/oder Aromaöl mit.

Hier ist eine kurze Auflistung wer wofür zuständig ist:

Bitte kontaktiere mich mittels Kontaktformular oder pn auf liebevoll.einbinden.

 

Termine

Themenschwerpunkt Babymassage-Einheit

Dienstag von 14.00 – 15.00

Papa Babymassage-Einheit

  • findet ab 2 Teilnehmer gerne auch auf Anfrage statt

 

weitere Infos siehe https://liebevoll-einbinden.at/2017/babymassage/

 

Begrenzte Teilnehmerzahl (max. 5 Teilnehmer)

Voranmeldung unbedingt mittels Kontaktformular oder pn an liebevoll.einbinden oder unter 0650/4223723